Berufliche Netzwerke knüpfen. Für Dummies

Liebe Leserin, lieber Leser,

berufliche Netzwerke werden immer wichtiger. Darin schließen sich Gleichgesinnte zusammen, um gemeinsam mehr zu erreichen, sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen. Doch viele Netzwerker nutzen ihr Netzwerk eher intuitiv. Wie man das Netzwerken mit Plan angeht, sich in das richtige Netzwerk passend einbringt und heraussucht und sich passend einbringt, damit die Karriere auch den erwünschten Schub erhält, ist in ist in dem Buch “Berufliche Netzwerke knüpfen”.

Daniela Weber: Berufliche Netzwerke knüpfen. Für Dummies. Wiley 20012. 14,95 Euro. ISBN: 978-3527707485

Praktische Tipps für das berufliche Netzwerken

Wer in der Öffentlichkeit präsent sein möchte, neue Aufträge aquirieren will oder seine Dienstleistungen verkaufen möchte, braucht Kontakte. Gerade für Unternehmer, selbständige Freiberufler und Existenzgründer kann ein berufliches Netzwerk eine große Chance sein. Aber auch viele andere Berufstätige können auf verschiedenste Weisen vom Netzwerken profitieren. Ob Gewerbetreibende, Heilberufler, Handwerker oder Kreative, Daniela Weber gibt jede Menge hilfreiche Tipps für ein erfolgreiches Networking im persönlichen und im virtuellen Raum. Neben den Netzwerken für Existenzgründer gibt es auch Vernetzung über den jeweiligen Berufsverband, die IHK oder den Unternehmerstammtisch vor Ort. Möglichkeiten gibt es viele.

Wie jeder sein persönliches Netzwerk aufbauen kann

Die verschiedenen Formen des beruflichen Netzwerkens werden ebenso geschildert, wie die Gestaltungsmöglichkeiten eines eigenen Netzwerkes. Mit dem ersten Teil “Netzwerke verstehen” gibt das Buch einen Überblick darüber, was ein Netzwerk überhaupt ist und welche Rolle die verschiedenen Beteiligten einnehmen. Der zweite Teil widmet sich der “Psychologie des Netzwerkens”, insbesondere den Verhaltensregeln für die Beteiligten. “Voraussetzungen für ein erfolgreiches Netzwerken” sind im dritten Kapitel zusammengetragen, ebenso wie Strategien und Mittel, eigene Ziele zu errreichen und die vielen Kontakte zu organisieren. “Willkommen in der virtuellen Netzwerkwelt” heißt der vierte Teil, der sich den überregionalen Kontakten widmet, vom Anlegen eines Profils über die Datensicherheit bis hin zu einem Überblick über die wichtigsten beruflichen Netzwerke. Teil fünf “Netzwerken live und in Farbe” gibt Tipps und Hinweise, wie man sich in einem Netzwerk verhält und sich mit seiner Interessengruppe vernetzen kann, während im sechsten Teil “Besondere Netzwerke” vorgestellt werden. Zum Schluss fasst “Der Top Ten Teil” noch einmal die wichtigsten Hinweise zum beruflichen Netzwerken zusammen.

Fazit zu Daniela Weber “Berufliche Netzwerke knüpfen”

Daniela Weber gibt mit ihrem Buch interessierten Laien einen grundlegenden Überblick über den Aufbau, den Ausbau und die Pflege beruflicher Netzwerke und wie das Netzwerken zielorientiert erfolgversprechend angegenagen werden kann. Die Unternehmensberaterin, die in Berlin bei seit vielen Jahren Gründer und Selbständige berät, weiß aus ihrer täglichen Arbeit, wie wichtig das Netzwerken für den beruflichen Erfolg ist.

Wenn Sie Freiberufler sind oder sogar aus den Bereichen Beratung und Therapie und Ihr Netzwerk erweitern wollen, freue ich mich auf Ihren Anruf zur Terminvereinbarung für ein Coaching unter: 02362 7877990 oder per eMail.

Ihre Dörthe Huth

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, erzählen Sie es doch bitte Ihren auch Ihren Freunden auf Facebook, Twitter und Co :) Und falls Sie noch nicht für den kostenfreien Kurs zum Selbstlernen angemeldet sind, tragen Sie sich gleich hier ein: Ihr Geschenk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.