Die KraftBOXX – ein Denkwerkzeug für mehr Energie

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Familie, Beruf und Freizeit sind nicht immer in der richtigen Balance. Stress, Hektik und Termindruck bringen immer mehr Menschen an ihre Grenzen. Damit alle wichtigen Bereiche des Lebens zu ihrem Recht kommen, wurde die KraftBoxx entwickelt. Sie ist kein Buch und auch kein Spiel, eher ein „psychologisches Werkzeug“, das beides in sich vereint. Spielerisch leiten die Entwickler dazu an, sich Probleme bewusst zu machen und konkrete Strategien zu nutzen, um vom Denken zum Tun zu gelangen. Nutzer können dadurch zu mehr Lebensfreude und Ausgeglichenheit finden.

Der Inhalt der KraftBOXX

Bereits auf der Innenklappe der KraftBoxx beschreibt ein einleitender Text die sieben Schritte zu mehr Kraft und Energie. Der Stressradar in der Mitte zeigt die Lebensbereiche, welche durch Magnete individuell eingestellt werden können und damit den momentanen Stresspegel einer Person anzeigen. Zieht man die KraftBoxx zu beiden Seiten hin auf, wird auf der rechten Seite eine Chipkarte sichtbar. Sie beinhaltet einen persönlichem Onlinezugang zur Homepage und bietet zusätzlich den Austausch mit anderen KraftBoxx-Nutzern, den Download von Materialien sowie eine 14-tägige, individuelle Unterstützung per Email. Der linke Bereich der KraftBoxx beinhaltet ein Anleitungsbüchlein, einen Analyse- und Aktionsblock sowie 12 Themenkarten, auf denen die Entwickler Tipps und Hinweise aus ihrem eigenen Berufs- und Privatleben einbringen sowie mögliche Lösungsstrategien.

Die Anwendung der KraftBOXX in Coaching und Therapie

Ärzte, Therapeuten und Coaches bekommen durch die KraftBOXX ein Analyse- und Dialogwerkzeug an die Hand, welches die Kommunikation strukturiert und erleichtert. Die wichtigen Themen des Patienten können durch den Stressradar in den verschiedenen Lebensbereichen mit Hilfe verschiebbarer Magnete markiert werden, sodass ein individuelles Gesamtbild der Lebenssituation einer Person entsteht. Stress- und Burnoutsymptome werden veranschaulicht. Jeder Lebensbereich bietet die Möglichkeit einer gezielten Reflektion. Auf diese Weise kann auch in weiteren Sitzungen jeweils ein gezielter Gesprächseinstieg erfolgen, Veränderungen verdeutlicht werden und Bewältigungsmaßnahmen gegen Burnout im Aktionsblock festgehalten werden.

Die Erfinder der Denkzeuge

Das Team der Chiemsee Denkzeuge besteht aus zwei Männern und einer Frau. Sie haben aus den Wörtern Denken und Werkzeug die “Denkzeuge” entwickelt und markenrechtlich schützen lassen. Gründerin ist Michaela Lang, die aus der Werbung kommt und seit einigen Jahren zudem als Coach arbeitet. Mitgründer Gerhard Bezold hat gemeinsam mit ihr bereits die werbemax GmbH in Amerang/Chiemgau aufgebaut. Der Sozialpädagoge bringt Erfahrung aus der Verlagsarbeit sowie aus der Werbebranche mit. Ebenfalls Geschäftsführer bei beiden Firmen ist Oliver Fritsch, der internationale Erfahrung aus der Wirtschaft einbringt und seit 2001 als Berater und Personal Coach tätig ist. Gemeinsam mit Michaela Lang gab er im Jahr 2010 den PocketCoach 360° heraus.

Fazit zur KraftBOXX

Die gelungene Kombination aus Buch, Spiel und psychologischem Werkzeug dient einerseits dem Selbstdialog als auch dem Einsatz in der gemeinsamen Interaktion zwischen Partnern, Coach und Klient oder Therapeut und Patient. Es eignet sich, Lösungsstrategien für aktuelle Probleme im Bereich der Stressbewältigung zu entdecken und auszuprobieren. Konsequent leitet die KraftBoxx dazu an, eigene Verhaltensmuster zu identifizieren, zu überdenken und neue Möglichkeiten schrittweise neu zu erproben. Die spielerische Herangehensweise macht die KraftBoxx für jeden empfehlenswert, der mehr Ruhe und Entspannung in sein Leben bringen möchte. Inhalt, Design und die zusätzliche Betreuung über die Community rechtfertigen den Preis.

Wenn Sie statt Burnout, Frust und Stress mehr Entspannung, Lebensfreude und Leichtigkeit in Ihr Leben bringen möchten, würde ich mich freuen, Sie zu einem Workshop oder einem Coaching bei mir in Dorsten begrüßen zu dürfen. Rufen Sie mich einfach an unter 02362/7877990 oder schicken mir eine E-Mail über das Kontaktformular. Gerne können Sie mir auch Ihre Gedanken, Tipps und Anregungen einfach unten als Kommentar hinterlassen.

Damit wünsche ich Ihnen eine sonnige Woche,

Ihre Dörthe Huth

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, erzählen Sie es doch bitte Ihren auch Ihren Freunden auf Facebook, Twitter und Co :)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.