Frohe Weihnachten voller Gemütlichkeit

 Liebe Leserin, lieber Leser,

Heilig Abend steht vor der Tür. Es ist Zeit, zur Ruhe zu kommen und sich innerlich auf das Fest vorzubereiten.

Zu Einstimmung auf die weihnachtliche Gemütlichkeit sende ich Ihnen heute diese netten Zeilen des Schriftstellers Karl Gerok:

O Heiliger Abend mit Sternen besät,
wie lieblich und labend dein Hauch mich umweht!
Vom Kindergetümmel, vom Lichtergewimmel
aufschau ich gen Himmel in leisem Gebet.

Karl Gerok (1815-1890)

Ich wünsche Ihnen, liebe Leserinnen und liebe Leser, ein gesegnetes Fest voller Gemütlichkeit,

Ihre Dörthe Huth

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.