Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website:
Dörthe Huth (M.A.) – Autorin & Coach
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Römerstraße 2, 46284 Dorsten
Telefon: 0 23 62 – 7877990
eMail: doerthe.huth @ gmx.de
Für einen Kontakt bitte die Leerstellen vor dem @ rausnehmen oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Für Psychotherapie gemäß Heilpraktikergesetz (HeilprG) trage ich die gesetzliche Berufsbezeichnung: Heilpraktikerin (Psychotherapie), verliehen in der Bundesrepublik Deutschland.
Gesetzliche Grundlage: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung( Heilpraktikergesetz)
Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Recklinghausen
Mitgliedschaft: Verband freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater (VfP)

Verantwortlich im Sinne des Presserechts gemäß § 55 Rundfunkstaatsvertrag: Dörthe Huth, Römerstraße 2, 46284 Dorsten.

Ihre Daten sind bei mir sicher: Hier geht es zu den Datenschutzrichtlinien

Fotos auf dieser Website: Dörthe Huth und Roger Becker

Disclaimer
Ich prüfe und aktualisiere die Inhalte auf unserer Website regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten in der Zwischenzeit verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten kann von mir nicht übernommen werden. Ich behalte mir das Recht vor, die auf meiner Website angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.
Haftung für Links
Das Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Ich distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten, denn für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernen.

Schutzrechte
Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie mir dies doch bitte umgehend per Mail oder per Post mit. Eingetragende Marken sind entsprechend gekennzeichnet, alle Rechte liegen bei ihren jeweiligen Inhabern. Sollte eventuell einmal eine Kennzeichnung fehlen, bedeutet das nicht, dass ein Begriff frei von Rechten Dritter ist. Sollte eine eingetragene Marke versehentlich nicht als solche gekennzeichnet sein, bitte ich um eine kurze Nachricht ohnen Kostennote und um Entschuldigung. Zu Recht beanstandete Passagen werden unverzüglich geändert, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Anwaltes erforderlich ist. Die dennoch von anderen ohne vorherige Kontaktaufnahme und ohne Möglichkeit zur Veränderung ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Die AGBs
1 Terminverschiebungen
2 Platzsicherung und Zahlungsweise
3 Rücktritt von der Kompaktausbildung
4 Haftung und Ausschluss
5 Schweigepflicht
6 Urheberrecht und Copyright
7 Gerichtsstand
8 Einverständniserklärung

1. Terminverschiebungen
Einzeltermine können von Klienten und Klientinnen bis zu 3 Tagen vor dem Termin telefonisch oder per Mail abgesagt werden. Bei wiederholter Absage des Termins nach dieser Frist, wird der Termin in Rechnung gestellt.
Bei Ausfall eines Termins von Seiten der Praxis werden die Klienten und Klientinnen frühzeitig benachrichtigt, so weit möglich. Bei Ausfall eines Referenten kann eine Veranstaltung auch kurzfristig verschoben werden oder es wird ein Ersatzdozent gestellt. Ist die Mindestteilnehmerzahl zwei Wochen vor dem Starttermin nicht erreicht, kann dieser verschoben werden. Schadensersatzansprüche der angemeldeten Teilnehmer sind ausgeschlossen.

2. Platzsicherung und Zahlungsweise
Das Honorar für Einzelsitzungen ist direkt vor Ort zu begleichen. Bei den Veranstaltungen ist mit Eingang der jeweiligen Gebühr oder Anmeldegebühr auf das Praxiskonto sowie dem Eingang der schriftlichen Anmeldung und Anmeldebestätigung Ihr Platz gesichert. Die Platzvergabe erfolgt nach Reihenfolge der Zahlungseingänge. Mögliche Ratenzahlungen und Ermäßigungen finden Sie in der Ausschreibung der Veranstaltung.

3. Rücktritt von Workshops und Ausbildungen
Anmeldungen gelten als verbindlich, sobald die Anzahlung oder die erste Ratenzahlung zu einem Seminar auf dem ViaLe-Konto eingegangen ist. Ein Seminar kann bis zu 4 Wochen vor Beginn abgesagt werden, wobei hierzu eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro fällig wird.
Sollte es einen schwerwiegenden Grund dazu geben, dass eine Ausbildung nicht zu Ende geführt werden kann, besteht die Möglichkeit, die entgangene Stundenzahl in einer nachfolgenden Ausbildungsgruppe zu absolvieren.

4. Haftung und Ausschluss
Die Leitung der Veranstaltungen übernimmt keine Haftung für Schäden, die Teilnehmer nehmen. Jeder Teilnehmer nimmt in eigener Verantwortung und in Selbstbestimmung teil und versichert, keine Gewalt gegen sich selbst, andere Personen oder Gegenstände anzuwenden. Körperliche und psychische Erkrankungen müssen der Leitung vor der Anmeldung mitgeteilt werden. Beeinträchtigungen die während der auftreten, sollen ebenfalls umgehend der Leitung mitgeteilt werden. Die Leitung versichert, dass es den Teilnehmern frei steht, an Übungen teilzunehmen, sie werden weder zu Übungen überredet noch genötigt o.ä.
Wird ein Teilnehmer ausgeschlossen, weil er nach Ansicht der Ausbildungsleitung den Belastungen der Ausbildung nicht gewachsen ist, wird die Teilnahmegebühr anteilmäßig zurückerstattet. Die Leitung behält sich vor, in Härtefällen einen Teilnehmer auszuschließen.

5. Schweigepflicht
Wer außerdem teilnimmt und was die anderen Teilnehmer an Themen bringen: Für diese personenbezogenen Vorgänge bei Veranstaltungen respektieren Sie bitte die Schweigepflicht, damit der Schutzraum für alle Teilnehmer gewahrt bleibt.

6. Urheberrecht und Copyright
Skripte und Unterlagen, die Sie über die Praxis oder bei Veranstaltungen der Praxis erhalten, sind ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt. Unerlaubte Vervielfältigungen und die Weitergabe der Skripte oder ihrer Inhalte verletzt das Urheberrecht. Gleiches gilt auch für die Texte, die Gestaltung und die Bilder auf der Homepage. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht für den kommerziellen Gebrauch gestattet.
Wenn Sie die Unterlagen oder Texte anderweitig verwerten möchten, sprechen Sie die Urheberin an.

7. Gerichtsstand
Die Referenten und Dozenten üben ihre Tätigkeit jeweils in alleiniger Verantwortung aus. Gerichtsstand ist Dorsten/ Recklinghausen.
8. Einverständniserklärung
Mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular erklären Sie, dass Sie die hier beschriebenen Bedingungen kennen und sie als gültigen Vertragsbestandteil akzeptieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.