Mit Gelassenheit berufliche Herausforderungen souverän meistern

Liebe Leserin, lieber Leser,

besonders engagierte Berufstätige, Führungskräfte und Selbständige orientieren sich häufig stark an ihrer beruflichen Leistungsfähigkeit und vernachlässigen dabei ihre emotionale Ausgeglichenheit. Darunter leidet die eigene körperliche und seelische Gesundheit und oft auch Familie, Partnerschaft und andere Beziehungen. In meiner Coachingpraxis vermittele ich einfache und trotzdem wirksame Techniken, herausfordernden Situationen mit mehr Gelassenheit zu begegnen. Bereits durch eine leichte gedankliche Neuausrichtung kann recht schnell eine spürbare Veränderung einsetzen. Herausfordernde Situationen lassen sich damit souverän und ergebnisorientiert meistern und es bleibt genug Energie für die Familie und die Freizeit.

Sehnsucht nach Entschleunigung

Die zunehmende Komplexität der Gesellschaft, wachsende Ansprüche sowie Arbeits- und Freizeitstress lassen bei vielen eine große Sehnsucht nach Entschleunigung aufkommen. Wir arbeiten ein Projekt nach dem anderen ab und haben dabei immer schon die nächste Aktion im Blick. Selten liegt die Konzentration nur auf einer Angelegenheit, häufig sind wir der Gegenwart schon zwei oder drei Schritte voraus. Im Kopf kreisen die Gedanken meist um das, was gestern war oder das, was morgen kommt.  Ohne Erholungsphasen kann der Geist aber auf Dauer nicht funktionieren. Irgendwann setzt ein Energiemangel ein, Ideen bleiben aus, die Lebensfreude bleibt auf der Strecke und Burnoutsymptome machen sich bemerkbar. Gelassenheit ist eine gute Voraussetzung, um  herausfordernde Situationen professionell zu meistern, besondere Momente des Tages auch wirklich genießen zu können und ein positives Lebensgefühl freizusetzen.

Gedankenmüll loslassen und Probleme neutralisieren

Gelassene Menschen leben gesünder. Sie sind zufriedener, grübeln seltener und treffen souveränere Entscheidungen. Gelassenheit kann man trainieren, sie entsteht durch die Entwicklung von hilfreichen Denk- und Verhaltensweisen. Mit einem achtsamen Blick auf sich selbst und die Außenwelt verändert sich die Wahrnehmung. Eine Haltung von Achtsamkeit bedeutet, die Ereignisse zunächst neutral zu betrachten, sie nicht gleich zu bewerten. In einem achtsamen Zustand ist es möglich, sich für einen Moment auszuklinken und eine innere Distanz zum Geschehen herzustellen. Dieses bewusste Innehalten im Hier und Jetzt bewirkt innere Ruhe und Gelassenheit. Mit diesem Loslassen von Sorgen, Ängsten und Nöten sagt man gleichzeitig Ja zu dem, was gerade in diesem Moment stattfindet.  Im Kopf entsteht eine neue Ordnung, denn das Loslassen von Gedankenmüll neutralisiert Probleme für eine Weile – und das wiederum hilft enorm, souverän und selbstbestimmt zu handeln.

Gelassenheit für ein positives Lebensgefühl

Um gelassener zu werden, ist es hilfreich, die eigenen Ansprüche an sich selbst und andere zu überdenken, achtsame Momente in den beruflichen Alltag einzubauen und Vorstellungsbilder zu nutzen. Dafür übe ich mit meinen Klienten, zunächst inne zu halten, in ihren Körper hinein zu spüren und sich innerlich vom Stressgeschehen zu distanzieren. Aber nicht nur die Auslöser für Stress und Burnout bekommen dabei Aufmerksamkeit, sondern auch deren Gegenpol – Lebensfreude, Vertrauen und Zuversicht. Wer aufhört, ständig gegen innere und äußere Antreiber anzukämpfen und sich achtsam im Hier und Jetzt verankert, kann bemerken, wie eine innere Ent-Spannung eintritt. Eine solch spürbare Leichtigkeit wirkt sich wiederum auf alle Lebensbereiche aus.

Gelassenheit - Dörthe Huth

Wenn Sie mehr Gelassenheit in beruflichen oder privaten Situationen erreichen möchten, freue ich mich auf Ihren Anruf zur Terminvereinbarung. Imaginationen, Achtsamkeitsübungen oder eine Kurzentspannung sind meist effektiv wirksame Hilfestellungen – oder Sie fragen direkt nach einem wingwave-Coaching unter: 02362/7877990 oder schicken Sie mir eine E-Mail über das Kontaktformular.

Gerne können Sie mir auch Ihre Gedanken, Tipps und Anregungen einfach unten als Kommentar hinterlassen.

Ihre Dörthe Huth

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, erzählen Sie es doch bitte Ihren auch Ihren Freunden auf Facebook, Twitter und Co :) Falls Sie den kostenlosen Newsletter noch nicht erhalten, können Sie sich einfach hier eintragen.

4 Gedanken zu „Mit Gelassenheit berufliche Herausforderungen souverän meistern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.