Paarberatung – mehr Chancen für die Liebe

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

partnerschaftliche Beziehungen sind im Laufe der Zeit vielen Belastungsproben ausgesetzt. Neben den Fehlern, die jeder Einzelne macht, können berufliche, familiäre oder finanzielle Probleme der Partnerschaft zusetzen. Zwar schweißen gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen, der Alltag, die Kinder und die Liebe verbindet zwei Menschen miteinander. Dass es in einer Partnerschaft nicht nur die guten Zeiten gibt, das wird wohl jedem Paar mit der Zeit klar. Nisten sich die schlechten Zeiten aber über längere Zeit bei Ihnen ein, sollten Sie aktiv werden. Wenn Sie kaum mehr miteinander reden, die Sexualität auf der Strecke geblieben ist oder jeder mehr seiner eigenen Wege geht, ist es wieder an der Zeit, mehr für das partnerschaftliche Glückslevel zu tun. Dazu gibt es verschiedene Wege: angefangen bei Beziehungs-Ratgebern über ein Selbstcoaching eines Paares bis hin zur professionellen Paarberatung.

Trennungen sind schmerzhaft

Etwa jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden und noch viel mehr Partnerschaften ohne Trauschein trennen sich ganz formlos voneinander. Eine Trennung ist häufig ein schmerzhafter Weg für beide Partner und geht mit Verlusten für beide Seiten einher. Liebeskummer, Kränkungen und Konflikte stehen im Vordergrund. Meist muss zumindest einer der beiden Partner die gemeinsame Wohnung verlassen, lieb gewonnene Haustiere zurücklassen oder riskiert gar, die Kinder nicht mehr sehen zu können. Konflikte, Kränkungen und Verletzungen auf beiden Seiten lassen die Trennung nicht selten eskalieren. Sind die Schwierigkeiten zu lange zu groß, wird der Beziehung die Basis entzogen. Das partnerschaftliche Miteinander kann zum Nebeneinander oder gar zum Gegeneinander werden. Hat ein Paar bereits selbst einige erfolglose Versuche unternommen, die Beziehung zu retten, ist die Konsultation eines Beziehungsexperten eine weitere Chance für die Liebe. Paarberatung und Paartherapie nehmen einen anderen Weg und werden entweder zu einer Chance, die Beziehung zu retten oder sich gütlich zu trennen. Vorausgesetzt beide Partner sind bereit, an sich selbst und ihrer Beziehung zu arbeiten, können in einer Paarberatung Druck abgebaut und ein neues Miteinander entwickelt werden. Je eher die Partner sich für eine Paarberatung entscheiden, umso einfacher kann die Wiederannäherung gelingen. Garantieren kann das natürlich niemand. Die gemeinsame Basis von Liebe, Wohlwollen und Lebendigkeit wieder zu finden, hängt natürlich nicht nur vom Geschick des Paarberaters oder der Paarberaterin ab, sondern auch von der Zuneigung der beiden Partner zueinander, ihrer Offenheit im Beratungsprozess, ihrem Willen und ihrer Kompromissbereitschaft.

Paarberatung als Chance für die Liebe

Ehetherapie oder Paarberatung gehören zu dem großen Bereich psychologischer Beratung. Ähnlich wie Erziehungs- oder Lebensberatung ist die Paarberatung keine Krankenkassenleistung. Die Klienten tragen die Kosten der Sitzungen entweder selbst oder wenden sich an eine öffentliche Beratungsstelle. Städtische oder andere soziale Träger bieten die Paarberatung in der Regel kostenlos an, doch ist häufig auch mit langen Wartezeiten zu rechnen. Die Länge der Paarberatung richtet sich nach der Schwere der Beziehungsprobleme und den Zielen beider Partner. Manchmal reicht eine gezielte Sitzung für die Partner zur Orientierung aus, doch ist es bei partnerschaftlichem Problemstau meist sinnvoll, begleitende Sitzungen über einen längeren Zeitraum in Anspruch zu nehmen. Bei tiefergehenden Beziehungsproblemen kann eine längerfristige Paartherapie daraus entstehen. Mit seinem externen und unabhängigen Blick kann der Paarberater die Partner darin unterstützen, wieder eine gemeinsame Basis zu finden, eine bessere Streitkultur zu entwickeln und achtsamer miteinander umzugehen. So kann sich ein neues, gegenseitiges Verständnis der Partner ausbilden, welches über die individuelle Entwicklung des Einzelnen hinaus das gemeinsame Wachstum als Paar ermöglicht. Bedürfnisse, Wünsche und Hoffnungen der Partner werden ebenso herausgearbeitet wie Enttäuschungen und Kränkungen.

Was eine glückliche Partnerschaft ausmacht

Bei allen Angeboten von Paarberatung oder Ehetherapie steht die Wahrnehmung neuer Beziehungsmöglichkeiten im Vordergrund. Durch eine Paarberatung machen sich beide Partner unter professioneller Anleitung auf den Weg, Beziehungslösungen zu erarbeiten und die Beziehungsgestaltung wieder aktiv in die Hand zu nehmen. Ziel ist es, wieder einen liebevollen, respektvollen Umgang miteinander zu finden. Funktionierende Partnerschaften gelangen immer wieder in die Balance zwischen Harmonie und Auseinandersetzung, Einzelinteressen und Gemeinsamkeit sowie zwischen Gefühlen und Notwendigkeiten des Alltags. Eine erfüllte Partnerschaft ist meist getragen von gegenseitigem Vertrauen, Respekt und Lebendigkeit. Die gemeinsame Arbeit an einer guten Beziehung ist gleichzeitig Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen. Das doppelte Glück ist in jedem Fall eine lohnende Angelegenheit.

Keine Partnerschaft wird dauerhaft im Glückszustand sein, aber wir können immer wieder in den „Flow“ kommen. Der Glücksforscher Mihail Csikszentmihalyi bezeichnet mit dem Flow so etwas wie innerlich in den Fluss kommen, in ein berauschendes Gefühl des völligen Aufgehens in einer Tätigkeit. Auch in einer Partnerschaft finden sich die wunderbarsten Glücksmomente also immer wieder im Flow. Csikszentmihalyi sagt dazu:

“Die einzige Möglichkeit, Flow in die Beziehung zu bringen, besteht darin, neue Herausforderungen in ihr zu entdecken.”

Selbstcoaching für die Beziehung

Den Flow in der Partnerschaft zu erleben heißt also, die Herausforderung anzunehmen, den Partner anders kennen zu lernen als bisher, ihn immer wieder neu zu entdecken und miteinander immer wieder einmal neue, verbindende Erfahrungen zu machen. Das Glück der Liebe braucht den echten Kontakt zwischen zwei Menschen. Gemeinsam geteilte Momente vom Glück und Lebensfreude, in denen sich zwei Partner intensiv begegnen, lassen die Liebe zwischen zwei Menschen einzigartig werden! Ein Paar, das sich sein Glück erhalten will, sollte sich also immer mal wieder auf Veränderungsprozesse einlassen. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne – auch jedem aufrichtigen Neuanfang.

Wie wäre es zu allererst mit einem offenen und ehrlichen Gespräch im Sinne eines Selbstcoachings? Häufig weiß der eine Partner gar nicht, was im anderen vorgeht. Ein erfolgreiches Gespräch schafft eine ganz neue Ausgangsbasis für die Beziehung. Die Partner wissen, wo der jeweils andere steht, was vielleicht in der Partnerschaft fehlt, welche Wünsche beide haben und wie sich die Beziehung von nun an entwickeln soll. Probieren Sie es einfach einmal in einer entspannten Atmosphäre, ohne Vorwürfe mit dem Blick auf all das Positive an der Beziehung.

Paarberatung bei mir in Dorsten

Die Basis einer Paarberatung ist das Gespräch, bei dem ein Experte von außen auf das “System” schaut. In meiner Praxis in Dorsten fühle ich mich häufig als eine Art Übersetzerin bei den Kommunikationsproblemen zweier Partner, manchmal auch als Schlichterin bei Streitigkeiten. Als unparteiliche Vermittlerin ziehe ich bei Bedarf Fragebögen hinzu, biete Übungen oder kleine Verhaltensexperimente an und moderiere den Beratungsprozess. Häufig helfe ich an den Stellen weiter, an denen das Paar stecken geblieben ist und weise auf Lösungsmöglichkeiten hin, für die das Paar „betriebsblind“ geworden ist. Anders als die Partner, die selbst meist die Problembearbeitung in den Vordergrund stellen, versuche ich immer wieder auf die Stellen der Beziehung zu lenken, an denen gemeinsame Anknüpfungspunkte bestehen oder das gemeinsame Glück in der Beziehung zu spüren ist.

Wenn Sie Ihrer Liebe wieder auf die Sprünge helfen möchten und dabei eine professionelle Begleitung suchen, freue ich mich auf Ihre Anmeldung zu einem Praxistermin bei mir in Dorsten. Rufen Sie mich einfach an unter 02362/7877990 oder schicken mir eine E-Mail über das Kontaktformular.

Ihre Dörthe Huth

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, erzählen Sie es doch bitte Ihren auch Ihren Freunden auf Facebook, Twitter und Co :)

 

4 Gedanken zu „Paarberatung – mehr Chancen für die Liebe“

  1. Ich möchte nur sagen, dass mich dieser Text überrascht hat.

    Die Klarheit ist hervorragend. Man merkt, dass Sie ein Spezialist in Ihrem
    Sektor sind. Wenn Sie nichts dagegen haben, nutze ich Ihren rss feed, um mit ihren folgenden Beiträgen auf dem
    Laufenden zu bleiben. Reichlichen Dank und
    alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.