Schlagwort-Archive: Lesung

Schreibworkshop und Lesung in Soltau

Liebe Leserin, lieber Leser,

unter dem Motto “Jeder Augenblick ist kostbar” habe ich hier in Soltau am 17.02.2017 im Fliegenden Klassenzimmer einen Schreibworkshop durchgeführt. Dabei erfuhren die Teilnehmer nicht nur etwas darüber, wie man sich zum Schreiben motivieren kann, sondern auch, wie man die Worte in eine Form bringt. Wer schreibt, hält inne und taucht für einen Moment ganz ein in seine eigene Welt ein. Dabei kann man sich Belastendes von der Seele schreiben, schöne Erlebnisse festhalten, einen poetischen Ausdruck finden oder einfach nur die eigene Kreativität trainieren. Rund zehn Teilnehmer kamen, um in eben diesen Schreib-Flow zu gelangen und es hat richtig Spaß gemacht.

Vom Spielemuseum aus: Blick über Soltau

Rückblick auf den Schreibworkshop im Fliegenden Klassenzimmer

Bei einem ersten Warmup ließen die Teilnehmer ihren Assoziationen zu einem Begriff ihrer Wahl freien Lauf und bildeten so lange Wortgruppen, bis jeder für sich ein Wort mit einer besonderen Bedeutung gefunden hatte. Im Verlauf habe ich eine Achtsamkeitsübung eingesetzt, damit jeder Teilnehmer für sich selbst sein spezielles Thema finden und sich im Schreibprozess darauf einlassen konnte. In diesem achtsam entspannten Zustand flossen die Worte fast wie von selbst. Von „Frühling“ über „Freiheit“ bis „Wolf“ waren so einige spannende Begriffe dabei, zu denen die Teilnehmer im Anschluss eine weitere Schreibaufgabe erhielten.
Etwas mehr Struktur brachte dann die Herangehensweise über eine uralte Form der Lyrik, dem japanischen „Haiku“. Dabei entstanden sehr unterschiedliche Gedichte, teils sachlich schlicht, teils poetisch filigran und teilweise mit reichlich Sprachwitz und Ironie durchsetzt. Bei der Suche nach poetischen Ausdrucksmöglichkeiten liefen die Teilnehmer zur Höchstform auf und erdachten bildgewaltige Vergleiche, die sie gleich in die nächste Textübung einfließen ließen. Auch das Schreiben unter Zeitdruck setzte viele kreative Einfälle frei, wobei die Teilnehmer sich immer wieder gegenseitig inspirierten.

Werke der Teilnehmer des Schreibworkshops

Nicht zu kurz kamen auch wissenschaftliche Erkenntnisse über die Wirkung des Schreibens, wie und wann man am besten Schreiben sollte, sowie Veröffentlichungsmöglichkeiten. Doch insgesamt ging es weniger darum, druckreife Texte zu erstellen, sondern mehr darum, mit den eigenen Ausdrucksmöglichkeiten zu spielen und Anregungen zu erhalten, das Schreiben zu Hause weiterzuführen. Zum Schluss schrieben einige Teilnehmer ihre Gedichte und Aphorismen auf spezielle Blätter, die demnächst ihren Platz am lyrischen Deckenleuchter im Fliegenden Klassenzimmer erhalten werden.

Blick auf das Pietzmoor

Lesung am 22.02.2017 in der Bibliothek Waldmühle um 20 Uhr

Unter dem Titel meiner aktuellen Neuerscheinung „Liebe jeden Moment“ lese ich am 22.02.2017 um 20 Uhr in der Bibliothek Waldmühle und stelle meinen gerade erschienenen Aufsteller “Liebe jeden Moment” vor. Darin sind neben Sachtexten auch Aphorismen und kleine Weisheitsgeschichten enthalten sowie Makroaufnahmen von Blumen und Blüten.  Neben einigen Textstellen aus “30 Minuten Achtsamkeit” und den Imaginationen aus meinem Buch mit CD “Lebensfreude” stelle ich auch einige meiner Gedichte und Essays vor, die in verschiedenen Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht wurden sowie einige Texte, die ganz neu hier in Soltau entstanden sind. Zwischendurch lade ich zum virtuellem Sommerspaziergang mit sommerlichen Videos, die mit dem Beamer an die Wand projiziert werden.   Der Eintritt zur Lesung wird von den Freunden der Soltauer Künstlerwohnung organisiert. Der Eintritt ist frei, eine Spende zur Unterstützung der Künstlerwohnung aber durchaus erwünscht.

Gemeinsam mit den Freunden der Soltauer Künstlerwohnung freue ich mich auf Ihren Besuch,

Ihre Dörthe Huth

Tragen Sie sich in den Verteiler ein - mit wertvollen Informationen und Übungen

* zwingend
Interesse

Mein Aufenthaltsstipendium für die Soltauer Künstlerwohnung

Liebe Leserin, lieber Leser,

diese Woche geht es los zu meinem Aufenthaltsstipendium in der Soltauer Künstlerwohnung. Ich freue mich sehr auf diese Auszeit, um mich fernab aller üblichen Verpflichtungen einige Wochen ganz dem Schreiben zu widmen. Die Künstlerwohnung befindet sich über der Bibliothek Waldmühle und das ist für einen Bücherjunky wie mich genau das Richtige. Herzlichen Dank dafür an die Stadt Soltau und dem Freundeskreis der Künstlerwohnung!

Liebe jeden Moment – Dörthe Huth

Schreibworkshop “Jeder Augenblick ist kostbar” am 10.02.2017 in Soltau

Während des Aufenthaltes in Soltau biete ich zwei Veranstaltungen an. Unter dem Motto “Jeder Augenblick ist kostbar” findet am 10.02.2017 ein Schreibworkshop statt. Dazu eingeladen sind alle, die sich inspirieren lassen möchten, ihre Gedanken literarisch einzufangen. Dabei müssen die Texte keiner Form entsprechen. Es geht eher darum, sich durch Achtsamkeitsübungen, kleine Fantasiereisen und spielerische Impulse inspirieren zu lassen und in den Schreib-Flow zu gelangen. Dafür brauchen die Teilnehmer nicht mehr als Stift, Papier und die Lust auf´s Schreiben.

Lesung “Liebe jeden Moment” am 22.02.2017 in Soltau

Am 22.02.2017 biete ich die Lesung “Liebe jeden Moment“ an und führe die Zuhörer damit zu vielerlei Momenten, die der Seele guttun. Der gleichnamige Aufsteller, in dem sich meine Fotos und Texte ergänzen, erscheint in diesem Monat bei der Edition Forsbach und liefert vielfältige Impulse, das Leben auf kreative Weise zu genießen. Die Zuhörer tauchen während der Lesung in wohltuende Vorstellungsbilder ein, hören sinnliche Gedichte und unterhaltsame Geschichten. Streckenweise wird das Hörerlebnis durch einen virtuellen Sommerspaziergang ergänzt, bei dem Bilder mit einem Beamer an die Wand projiziert werden. Die Teilnehmer des Schreibworkshops sind eingeladen, sich an der Lesung zu beteiligen und ihre eigenen Texte zu präsentieren.

Ihre Dörthe Huth

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, erzählen Sie es doch bitte Ihren auch Ihren Freunden auf Facebook, Twitter und Co :)

Tragen Sie sich in den Verteiler ein - mit wertvollen Informationen und Übungen

* zwingend
Interesse

Von Achtsamkeit und Lebensfreude – Vortrag im Freiraum auf dem Künstlerhof Lavesum

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute möchte ich Sie schon einmal auf ein Event hinweisen, das gleich zu Beginn des nächsten Jahres im besonderen Ambiente des “Freiraum” auf dem Künstlerhofes Lavesum in Haltern stattfindet. Am 06.01.2017 halte ich dort um 19 Uhr in der Reihe “Kunst im Freiraum” einen Vortrag mit Leseeinheiten aus meinen Büchern und virtuellem Sommerspaziergang zum Thema “Jeder Moment ist kostbar – Von Achtsamkeit und Lebensfreude”.  Für das leibliche Wohl sorgt der Freiraum mit Snacks und Getränken, die im Eintrittspreis von 10 Euro enthalten sind.  Gemeinsam mit den Freiraum-Initiatorinnen Gaby Schmidt, Gabi Bücker und Christina Hellmig würde ich mich freuen, Sie an diesem Abend im Freiraum begrüßen zu dürfen!

Anmeldung bei Gabi Bücker unter Tel.: 02364 108422
Freiraum im Künstlerhof Lavesum
Am Friedhof 25,  45721 Haltern am See – Lavesum

Kunst im Freiraum

Das Event findet im “Freiraum” statt, der seinen Standort im Künstlerhof Lavesum hat, am Naturschutzgebiet Hohe Mark in Haltern. Der Künstlerhof bietet kreativen Menschen die Möglichkeit, in einer ruhigen und landschaftlich schönen Umgebung zu arbeiten und teilweise auch zu wohnen. Der frühere Bauernhof wurde nach über 40 Jahren so umgebaut, dass aus Ställen und Scheunen Künstlerwohnungen und Ateliers entstanden. Dort wirken im “Freiraum” die Künstlerinnen Gaby Schmidt, Gabi Bücker und Christina Hellmich. Einerseits sind sie dort selbst kreativ, sie bieten aber auch kreative Workshops für Kinder und Erwachsene in Acrymalerei und Speckstein. Daneben laden die drei Künstlerinnen jeden 1. Freitag im Monat zu Vorträgen, Lesungen und Konzerten im Rahmen der Reihe “KIF – Kunst im Freiraum”.

Achtsamkeit und Lebensfreude mit virtuellem Sommerspaziergang

Am 06.01. freue ich mich, mit meinem Vortrag im Rahmen dieser Reihe “Kunst im Freiraum” dabei zu sein und einige Impulse zur folgenden Frage zu geben: Wie kann man sich die Kostbarkeit eines jeden Augenblicks bewusst machen und das Leben mit all seinen Schwierigkeiten auf liebevolle und kreative Weise betrachten? Lassen sie sich an diesem Abend durch inspirierende Gedanken aus meinem Buch “30 Minuten Achtsamkeit“, fantasievolle Imaginationen aus meinem Buch “Lebensfreude” und berührende Gedichte  aus verschiedenen Anthologien an die Stellen führen, die der Seele guttun. Ergänzt wird das Hörerlebnis durch einen “virtuellen Sommerspaziergang”. Dabei werden  Videos mit dem Beamer an die Wand projiziert, die mitten im Winter sommerliche Erinnerungen wecken. Natürlich bringe ich meine Bücher und CDs zur Ansicht mit und stehe auch für Fragen zur Verfügung.

Gemeinsam mit den Freiraum-Initiatorinnen Gaby Schmidt, Gabi Bücker und Christina Hellmich freue ich mich auf Sie,

Ihre Dörthe Huth

Weitere Termine

Tragen Sie sich in den Verteiler ein - mit wertvollen Informationen und Übungen

* zwingend
Interesse

Lebensfreude – Buchpräsentation und Lesung am 03.12.2016 in der Mayerschen Castrop-Rauxel

Liebe Leserin, lieber Leser,
am 03.12.2016 um 11 Uhr präsentiere ich mein neues Buch “Lebensfreude” in der Mayerschen Buchhandlung in Castrop-Rauxel. Mitten in der Buchhandlung gibt es eine kleine Lesebühne mit organgefarbenen Stühlen. Dort treffen Sie mich um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Bereits im Frühjahr war ich zur Lesung und Buchpräsentation von “30 Minuten Achtsamkeit” in angenehmen Atmosphäre der Mayerschen Buchhandlung in Castrop-Rauxel und habe den regen Austausch mit den Zuhörern und auch mit dem Buchhandelsteam sehr genossen. Gemeinsam mit dem engagierten Team der Mayerschen würde ich mich freuen, Sie zur Lebensfreude-Lesung begrüßen zu dürfen.

Lebensfreude - Belastendes loslassen und der Seele neue Kraft geben. Dörthe Huth, Junfermann Verlag 2016.
Lebensfreude – Dörthe Huth

Lebensfreude
Belastendes loslassen und der Seele neue Kraft geben
160 Seiten, kartoniert
Format: 17.0 x 24.0 cm
Erscheint im September 2016
ISBN: 978-3-95571-494-9
19,90 € inkl. MwSt.

Kaufen Sie das Buch im örtlichen Buchhandel oder portofrei in meinem Autorenshop

Was erwartet Sie bei der Lesung?

Manchmal sind wir mit uns selbst im Einklang, alles fließt und wir fühlen uns kraftvoll. Diesen Zustand von Lebensfreude könnten wir häufiger erfahren, wüssten wir nur wie. Doch wie holen wir dieses Potenzial jeweils zum rechten Zeitpunkt an die Oberfläche? Mit eben diesem WIE habe ich mich in meinem neuen Buch ausgiebig beschäftigt und werde Ihnen meine wichtigsten Erkenntnisse daraus zusammenfassen.  Aber es wird nicht nur um diese sachlichen Inhalte gehen, sondern ich habe zudem meinen Beamer im Gepäck, der mitten im Winter sommerliche Videos an die Wand projeziert. Gleichzeitig spreche ich dazu eine der “Imaginationen”, die auch auf der dem Buch beiliegenden CD nachzuhören sind. Lassen Sie sich überraschen!
Hier ein Eindruck von der letzten Lesung in Castrop-Rauxel:

Doerthe Huth - 30 Minuten Achtsamkeit Mayersche Castrop-Rauxel
Doerthe Huth – 30 Minuten Achtsamkeit Mayersche Castrop-Rauxel

Über das neue Buch mit CD “Lebensfreude – Belastendes loslassen und der Seele neue Kraft geben”

Lebensfreude muss keine Glückssache sein, denn in jedem von uns steckt ein riesiges kreatives Potenzial, jede Herausforderung des Lebens zu meistern. Das Buch “Lebensfreude” bietet mit der beiliegenden CD spannendes Hintergrundwissen, anregende Übungen und interessante Erfahrungsberichte aus dem Life-Coaching. Mit den wohltuenden Imaginationen unterstützt die CD den Leser zusätzlich über das Hören nach dem Motto “Belastendes loslassen und der Seele neue Kraft geben”. Mit dem Zugang zu den inneren Kraftquellen gelingt es leichter, Belastungen zu reduzieren und die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Mit etwas Abstand betrachtet, können sogar unliebsame Veränderungen neue Bereicherungen mit sich bringen. Mit diesem Buch und der CD lern Sie die wichtigsten „Werkzeuge“ für mehr Lebensfreude kennen und können dieses wunderbare Gefühl immer wieder neu genießen.

 Ihre Dörthe Huth

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, erzählen Sie es doch bitte auch Ihren Freunden auf Facebook, Twitter und Co :)

Weitere Lesungstermine:

13.01.2017, 19 Uhr: Gemeinschaftslesung Licht und Schatten in der Friedenskirche auf der Hardt/ Dorsten

Tragen Sie sich in den Verteiler ein - mit wertvollen Informationen und Übungen

* zwingend
Interesse

Dorstener Autoren lesen am 04.10.2016 im Baumhaus: Von Lebensfreud und Alltagsleid

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute Abend findet im Baumhaus Dorsten um 19 Uhr 30 eine Lesung der Dorstener Autoren statt.  Klaus Bieder alias Rolf Wartenberg stellt sein E-Book „Mainstream? – ohne mich!“ vor,  Martina Jansen einige Schmunzelgeschichten aus ihrem E-Book „Meine Kalorien haben ein Zuhause“, Jan Weffers gibt eine Kostprobe seiner Kurzgeschichten und Dörthe Huth liest aus ihrem Buch “30 Minuten Achtsamkeit”.  Durch den Abend führt die Journalistin Anke Klapsing-Reich.  Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Kubo & Vanessa.

Die Eintrittskarten sind zu einem Preis von 5 Euro über die Stadtinfo und die Buchhandlung schwarz auf weiß zu beziehen.

Das Baumhaus ist ein Ort des Lesens und Vorlesens und will mit seinen Veranstaltungen kreative Begegnungen fördern, die der Entfaltung von Fantasie und Kreativität dienen. Es lohnt sich, mal vorbeizuschauen!

Dörthe Huth

Weitere Termine